Farb A4-System mit internem Finisher - DEVELOP launcht die ineo+ 3850FS mit integriertem Finisher

Immer mehr Büromitarbeiter wollen die manuellen Arbeitsschritte in ihrer täglichen Arbeit reduzieren. Deshalb hat DEVELOP in eines seiner erfolgreichsten A4-Farb-MFP einen Finisher integriert. Die neue ineo+ 3850FS macht das A4-Line-up von DEVELOP komplett und stellt die aktuellste Generation der DEVELOP-A4-Systeme dar. Die ineo+ 3850FS wurde entwickelt, um die ganze Bandbreite von Kundenanforderungen zu erfüllen. Dadurch ist eine perfekte Integration in jede Druckumgebung gewährleistet.

„Nachdem wir mit den Multifunktionssystemen ineo+ 3350/3850 bereits hohe Standards gesetzt haben, setzen wir mit der ineo+ 3850FS erneut einen Benchmark”, sagt Susanne Herceg, Manager Indirect Sales bei DEVELOP. „Die ineo+ 3850FS bietet bereits in der Standard-Konfiguration einen umfangreichen Funktionsumfang mit einem einfachen und intuitiven Bedienkonzept, bereits bekannt von unseren etablierten A3-Systemen. Ich bin überzeugt, dass die ineo+ 3850FS sich in jeder Arbeitsumgebung bewährt.”

Grundlegende Endverarbeitungsfunktionen sind Standard
Die ineo+ 3850FS bietet serienmäßig die Basis-Endverarbeitung Klammerheftung, versetzte Sortierung und -Gruppierung. Diese Funktionen reduzieren die manuellen Arbeitsschritte im täglichen Umgang mit Dokumenten. Das bedeutet für Büromitarbeiter nicht nur Zeitersparnis, sondern ermöglicht ihnen auch, das Tagespensum schneller zu erledigen. Darüber hinaus verringert die versetzte Sortierungs- und Gruppierungsfunktion in mittleren oder größeren Arbeitsgruppen Unannehmlichkeiten, die durch Verwechslung von Dokumenten entstehen können.

Einfache Bedienung
Das System ist mit einem Sieben-Zoll-Touchscreen-Panel ausgerüstet, ein intuitives Multi-Touch Bedienkonzept stellt die einfache Handhabung sicher. Das steht im Gegensatz zu vielen A4-Systemen, die mit komplizierten Bedienoberflächen, verwirrenden Interfaces und zu kleinen Displays aufwarten. Die ineo+ 3850FS setzt dagegen auf ein Bedienkonzept, bei dem sich Benutzer sofort heimisch fühlen, da es dem von Smartphones und Tablets ähnelt. Das klar strukturierte Benutzer-Interface und die stringente Menüführung erlauben es Benutzern, im System zu navigieren, ohne das Handbuch zu studieren oder langwierige Trainings zu absolvieren. Diese Vorteile führen in der Summe zu einer erheblichen Zeitersparnis bei täglichen Routinejobs. Dadurch steigt nicht nur die Produktivität, es entsteht auch eine höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter im Büro.

Außergewöhnliches Feature-Set
Die ineo+ 3850FS bietet selbst in der Standard-Konfiguration einen vollwertigen Funktionsumfang. Neben einer Druckgeschwindigkeit von 38 Seiten pro Minute verfügt das System über eine Standard-Papierkapazität von 650 Seiten, welche optional auf 1.650 Seiten erweitert werden kann. Weiterhin stehen 1 GB Hauptspeicher, eine 320 GB Festplatte, ein PCL & PostScript-Druckcontroller sowie der integrierte Finisher zur Verfügung. Die ineo+ 3850FS kann von einer USB-Schnittstelle direkt Word-, PowerPoint-, Excel- oder PDF-Dokumente drucken und besitzt die Fähigkeit zum Barcode- und Unicode-Druck.



Über DEVELOP:
DEVELOP steht als Marke der Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH für moderne und professionelle Bürokommunikationslösungen. Mit unserem Angebotsportfolio, welches die Vermarktung von Systemen, Software und Dienstleistungen zur Dokumentenproduktion und zum Dokumentenmanagement umfasst, etabliert sich die Marke DEVELOP als einer der führenden Anbieter für kleinere und mittelständische Unternehmen in ganz Europa. Dabei geht unser Verständnis von Beratung weit über die Analyse und die Abgabe von Empfehlungen hinaus: Wir bewerten, gestalten und begleiten. Unser primäres Ziel: die Steigerung der Produktivität im Umfeld unserer Kunden.

In Österreich sorgen etwa 100 autorisierte Vertragshändler für eine flächendeckende Präsenz für die Marke DEVELOP. Unser großflächiges internationales Vertriebsnetz aus unabhängigen Distributoren und Fachhändlern in mehr als 60 Ländern ermöglicht die Durchführung von Großkundengeschäften und gewährleistet den weltweiten Service für unsere Produkte.

Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist eine 100% Tochter des Geschäftsbereichs Business Technologies Business von Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Zu den weiteren Bereichen, in denen der Konzern tätig ist, zählen Industrial Business, Healthcare Business und Planetarium Business. Mit mehr als 32.300 Mitarbeitern weltweit (Stand Dezember 2013) erzielte Konica Minolta Business Technologies im Geschäftsjahr 2013/2014 einen Nettoumsatz von über 5,4 Milliarden Euro.

Wien, 17. März 2015

Weitere Informationen im Internet unter: go.konicaminolta.at


Pressekontakt
Ketchum Publico GmbH
Mag. Klaus Kraigher
Doris Christina Steiner, MA
Guglgasse 7-9, 1030 Wien
Tel: +43 (1) 71786-143 bzw. 132
Fax: +43 (1) 71786-62
Mailto: konicaminolta(at)ketchum-publico.at


Kontakt Konica Minolta

Wolfgang Schöffel
Marketing Expert Corporate Communications
Amalienstraße 59-61, 1130 Wien
Tel.: +43 (0)5 08788 1185
Mobil: +43 676 87 882 1185
Mailto: wolfgang.schoeffel(at)konicaminolta.at