Neue DEVELOP-Farbsysteme optimieren die Dokumenten-Workflows

Einfache mobile Nutzbarkeit und außergewöhnliche Flexibilität

Mobiles Arbeiten ist in heutigen Bürolandschaften gängige Praxis. Ermöglicht haben diese Entwicklung der zunehmende Gebrauch von Smartphones und Tablets sowie neue Arbeitsweisen wie beispielsweise Multi-Space-Arbeitskonzepte. Zwei neue Farb-MFP von DEVELOP – die ineo+ 308/368 – erfüllen passgenau die Ansprüche von Mobile-Workern und bieten zahlreiche Features für optimierte Dokumenten-Workflows.

„Das Highlight der beiden neuen DEVELOP-Farbsysteme ist unzweifelhaft ihre einfache mobile Nutzbarkeit“, sagt Bernd Ehm, Product Manager bei Konica Minolta Business Solutions Österreich und fährt fort: „Dieses Feature ist ein `Must-have` in heutigen Büroumgebungen. Seit mobiles Arbeiten gängige Praxis geworden ist, wollen Office-Worker ohne große Mühe von ihrem Tablet oder Smartphone aus auch drucken oder scannen. Die ineo+ 308/368 kombinieren einfache mobile Nutzbarkeit mit einem hohen Maß an Flexibilität, da beide Systeme darauf zugeschnitten sind, auch spezifischen Anforderungen von Benutzern zu entsprechen.“

Einfache mobile Nutzbarkeit
Der Schlüssel zur einfachen mobilen Nutzung der ineo+ 308/368 liegt in Technologien, die kabelloses Drucken und Scannen von Tablets und Smartphones aus ermöglichen: Beide Farbsysteme sind mit kontaktloser Near Field Communication (NFC), Authentifikation, Touch-to-Print- und Touch-To-Scan-Technologie, Google-Cloud-Print (optional) und WiFi-Konnektivität (optional) sowie der Mobile- und Cloud-Konnektivität ausgestattet. Die Möglichkeit, Webseiten, PDFs oder Fotos direkt vom mobilen System zu drucken, spart Zeit und Unannehmlichkeiten. Diese Lösung ist punktgenau auf aktuelle und künftige mobile Büro-Workflows zugeschnitten.

Flexible Wahl von Medien und Finishing-Optionen
Die ineo+ 308/368 zielen darauf ab, Bedürfnisse verschiedenster Büroumgebungen maßgeschneidert zu erfüllen. Zum breiten Angebot unterstützter Medien gehört auch, dass fast jede Art von Dokumenten Inhouse gedruckt werden kann, wie beispielsweise Einladungen auf Qualitätspapier mit hohen Grammaturen. Die Systeme können zudem Karton von bis zu 300 g/m2, alle Papierformate von A6 bis zu A3+ (SRA3) und sogar Banner mit einer Länge von bis zu 1,2 Metern drucken. Zudem ermöglichen die zahlreichen Finishing-Optionen der Systeme, auch spezifische Anforderungen zu erfüllen, wie beispielsweise den Inhouse-Druck von Broschüren oder Bannern.

Bedienung wie ein Smartphone
Das 9-Zoll-Touchscreen unterstützt Funktionen wie „Drag & Flick“ und erlaubt den Benutzern, mit ihren Fingern durch das Menü zu navigieren. Pop-up-Fenster gewährleisten, sich nicht in einer endlosen Zahl verwirrender Untermenüs zu verlieren. Das Vollfarb-Display in Tablet-Größe vereinfacht das Lesen, ist klar strukturiert und ermöglicht es den Benutzern, alle benötigten Funktionen auf einen Blick zu erfassen.

Optimierte Workflows
Die ineo+ 308/368 unterstützen und optimieren Büro-Workflows durch den Wegfall manueller Tätigkeiten. Dokumente können direkt als PPTX-Datei gescannt oder als PDF-Datei gespeichert werden. Optionale Software-Tools von DEVELOP können die Dokumenten-Workflows zusätzlich verbessern. „store+find“ beispielsweise spart wertvolle Zeit bei der Suche nach „verlorenen“ Dokumenten durch schnelles Auffinden gesicherter Dateien. „convert+share“ wiederum konvertiert das jeweilige Dokument in das angeforderte Format und sendet es zu jeder angegebenen Adresse.

Ökonomische Umweltfreundlichkeit
Die ineo+ 308/368 zeichnen sich durch das Sparen von Ressourcen und einen reduzierten Energieverbrauch aus. Dazu tragen das automatische Löschen leerer Seiten, die Belichtungstechnologie des LED Scanners, ein 0,5 Watt ErP-Betriebsmodus sowie der dynamische Eco-Timer bei – er passt die aktiven Systemphasen an die realen Betriebszeiten an. Diese ökologischen Funktionen erzielen zudem ökonomische Vorteile, da sie laufende Kosten reduzieren.

Download von Bildmaterial hier!

DEVELOP:
DEVELOP steht als Marke der Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH für moderne und professionelle Bürokommunikationslösungen. Mit unserem Angebotsportfolio, welches die Vermarktung von Systemen, Software und Dienstleistungen zur Dokumentenproduktion und zum Dokumentenmanagement umfasst, etabliert sich die Marke DEVELOP als einer der führenden Anbieter für kleinere und mittelständische Unternehmen in ganz Europa. Dabei geht unser Verständnis von Beratung weit über die Analyse und die Abgabe von Empfehlungen hinaus: Wir bewerten, gestalten und begleiten. Unser primäres Ziel: die Steigerung der Produktivität im Umfeld unserer Kunden.

In Österreich sorgen etwa 100 autorisierte Vertragshändler für eine flächendeckende Präsenz für die Marke DEVELOP. Unser großflächiges internationales Vertriebsnetz aus unabhängigen Distributoren und Fachhändlern in mehr als 60 Ländern ermöglicht die Durchführung von Großkundengeschäften und gewährleistet den weltweiten Service für unsere Produkte.

Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist eine 100% Tochter des Geschäftsbereichs Business Technologies Business von Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Zu den weiteren Bereichen, in denen der Konzern tätig ist, zählen Industrial Business, Healthcare Business und Planetarium Business. Mit mehr als 32.300 Mitarbeitern weltweit (Stand Dezember 2013) erzielte Konica Minolta Business Technologies im Geschäftsjahr 2013/2014 einen Nettoumsatz von über 5,4 Milliarden Euro.

Wien, 13. Oktober 2015

 

Weitere Informationen im Internet unter: go.konicaminolta.at


Pressekontakt
Ketchum Publico GmbH
Mag. Klaus Kraigher
Doris Christina Steiner, MA
Guglgasse 7-9, 1030 Wien
Tel: +43 (1) 71786-143 bzw. 132
Fax: +43 (1) 71786-62
Mailto: konicaminolta(at)ketchum-publico.at


Kontakt Konica Minolta

Wolfgang Schöffel
Marketing Expert Corporate Communications
Amalienstraße 59-61, 1130 Wien
Tel.: +43 (0)5 08788 1185
Mobil: +43 676 87 882 1185
Mailto: wolfgang.schoeffel(at)konicaminolta.at